Der Strauss

Daten und Fakten

Geschichte

Die größten Laufvögel entstanden vor ca. 55. Mio Jahren im mittelasiatischen Raum, von wo sie sich bis Europa und Afrika verbreiteten.  

In den 90er Jahren boomt die Straussenzucht in West- und Mitteleuropa.   In Österreich entstanden die ersten Betriebe 1993.  

In Österreich zuhause

Strausse sind eine anpassungsfähige Vogelart, die sich durch unsere Klimaverhältnisse in ihrer Entwicklung nicht beeinflussen lassen. Zuchterfolge bestätigen dies.  

Strenge Richtlinien gewähren eine artgerechte Haltung der Tiere (ohne Hormone und Wachstumsbeschleuniger).   All das ist ausschlaggebend für einen guten Zuchterfolg und Qualitätsprodukte.          

Daten und Fakten:

Strauss:

Grösse Bis 2,5m Gewicht ca. 150kg Anzahl der Eier Bis zu 3 pro Woche

Ei:

Gewicht 1,5 bis 2kg Hühnereier 25 Stück Schalenstärke Bis zu 2,5mm 

Küken:

Küken brauchen bis zu 3 Tage um sich aus der Schale zu befreien.